Gottesdienste St. Peter und Paul

 

Gottesdienste im Pastoralverbund

 

Jugendprogramm 2016

 

Nachrichten aus der Kirche

 

Kontakt

Katholisches Pfarramt
St. Peter und Paul
Biegenstraße 18
35037 Marburg

Tel.: 06421 / 169570
Fax: 06421 / 1695720


Neue Öffnungszeiten
Mo. - Fr. 9.00 - 12.30 Uhr Mi. 13.00 Uhr - 16.30 Uhr


Hier finden Sie die aktuelle Ausgabe des "Blickpunkt", das Mitteilungsblatt unserer Gemeinde.


Redaktionsschluss nächster Blickpunkt: 05.10.2016

Katholische Kirche in Marburg u. Fronhausen auf facebook

Veranstaltungskalender

„Barmherzigkeit will ich, nicht Opfer“

„Barmherzigkeit will ich, nicht Opfer“ Mt. 12,7, ist das Thema des diesjährigen Gemeindetages am 2. Oktober, dem Erntedankfest.



  So jemand spricht: Ich liebe Gott!
Und hasst doch seine Brüder,
Der treibt mit Gottes Wahrheit Spott,
Und reißt sie ganz darnieder.
Gott ist die Lieb, und will, dass ich
Den Nächsten liebe, gleich als mich.


  Wer dieser Erden Güter hat,
Und sieht die Brüder leiden,
Und macht den Hungrigen nicht satt,
Lässt Nackende nicht kleiden;
Der ist ein Feind der ersten Pflicht,
Und hat die Liebe Gottes nicht.


  Wer seines Nächsten Ehre schmäht,
Und gern sie schmähen höret;
Sich freut, wenn sich sein Feind vergeht,
Und nichts zum Besten kehret;
Nicht dem Verleumder widerspricht;
Der liebt auch seinen Bruder nicht.


  Wir haben einen Gott und Herrn,
Sind eines Leibes Glieder;
Drum diene deinem Nächsten gern;
Denn wir sind alle Brüder.
Gott schuf die Welt nicht bloß für mich;
Mein Nächster ist sein Kind, wie ich.



Christian Fürchtegott Gellert schrieb 1757 das Lied, dass uns auf den Gemeindetag einstimmen will. Es hat von seiner Intention seit damals nichts verloren! Hochschulpfarrer Burkhard Hose aus Würzburg, Referent des Tages, einigen in der Gemeinde bekannt, bürgt für einen interessanten und spannenden Erntedank- und Gemeindetag.

Herzlich willkommen!


Anni Röhrkohl  

Veranstaltungen

Wer ist Gott?

Dreizehnmal Barmherzigkeit

Ökumenische Vortragsreihe mit Gespräch

BARMHERZIGKEIT

will ich, nicht Opfer.


Einladung zum Gemeindetag am 2. Oktober 2016 von 10.00 bis 16.00 Uhr

Einladung zum 30-Tage-Gebet vom 1. - 30. Oktober 2014

Firmung 2016

Junge Menschen brauchen Vorbilder, die – wie ein Feuer in der Nacht – eine Richtung weisen, ohne auf eine Route zu verpflichten. Vorbilder, die für ihre Sache Feuer und Flamme sind, „damit der Funke überspringt“. Die diesjährige Firmaktion schickt die Jugendlichen auf diese Spur.