Gottesdienste St. Peter und Paul

 

Gottesdienste im Pastoralverbund

 

Jugendprogramm 2016

 

Nachrichten aus der Kirche

 

Kontakt

Katholisches Pfarramt
St. Peter und Paul
Biegenstraße 18
35037 Marburg

Tel.: 06421 / 169570
Fax: 06421 / 1695720


Neue Öffnungszeiten
Mo. - Fr. 9.00 - 12.30 Uhr Mi. 13.00 Uhr - 16.00 Uhr


Hier finden Sie die aktuelle Ausgabe des "Blickpunkt", des Mitteilungsblattes unserer Gemeinde.


Katholische Kirche in Marburg u. Fronhausen auf facebook

Veranstaltungskalender

Blinde sehen wieder und Lahme gehen
Aussätzige werden rein und Taube hören
Tote stehen auf und den Armen wird das Evangelium verkündet

 

Aus dem Matthäusevangelium 11 – Evangelium 3. Advent

Bild: Norbert Becker In: Pfarrbriefservice.de
Bild: Norbert Becker In: Pfarrbriefservice.de

Lasst uns hinknien und bitten um die hellen Augen, die fähig sind, Gottes kündenden Boten zu sehen, Um die wachen Herzen, die kundig sind, die Worte der Verheißung zu übernehmen. Die Welt ist mehr als Ihre Last und das Leben mehr als die Summe seiner grauen Tage. Die goldenen Fäden der echten Wirklichkeit schlagen schon überall durch. Lasst uns dies wissen, und lasst uns selbst tröstender Bote Sein. Durch den die Hoffnung wächst, der ist ein Mensch selbst der Hoffnung und der Verheißung…Das Leben ist den grausamen und unbarmherzigen Möchten entrissen, auch heute und für immer. Lasst uns Geduldig sein und warten, adventlich warten auf die Stunde, in der es dem Herrn gefällt, auch in dieser Nacht als Frucht und Geheimnis dieser Zeit neu zu erscheinen.   

Im diesjährigen Advent begleiten uns Worte des Jesuiten Pater Alfred Delp (1907-1945). Es handelt sich um

Aufzeichnungen während seiner Inhaftierung in Berlin-Plötzensee. Er schrieb die Texte mit gefesselten Händen.

Pater Delp wurde am 2. Februar 1945 von den Nationalsozialisten hingerichtet.


Alle Texte finden Sie in dem Büchlein „Alfred Delp – Worte der Hoffnung“, Echterverlag


Michaela Heinlein-Lohoff

Veranstaltungen

Getanzte Vesper im Advent

Am Samstag, 10. Dezember 2016, gestalten Künstler ab 18:00 Uhr in der katholischen Kirche St. Peter & Paul in Marburg ein außergewöhnliches Abendgebet, eine „Getanzte Vesper im Advent“.

Weihnachtskonzert Cantamus

Sonntag, 11. Dezember 2016, 17 Uhr

Konzert mit Cantamus Gießen unter der Leitung von Axel Pfeiffer und mit Marina Sagorski an der Orgel

Wer ist Gott?

Dreizehnmal Barmherzigkeit

Ökumenische Vortragsreihe mit Gespräch