Das Angelus-Gebet

Seit vielen Generationen wird das Angelus-Gebet (Der Engel des Herrn) dreimal täglich gebetet und wir werden durch das wenige Minuten dauernde Angelus-Läuten immer daran erinnert. Beim Morgenläuten um 7:00 Uhr wird an die Auferstehung, beim Mittagsläuten um 12:00 an die Leiden und beim Abendläuten um 18:00 Uhr an die Menschwerdung Christi gedacht. Unser Heiliger Vater betet den Angelus öffentlich immer am Sonntag um 12 Uhr am Fenster seiner Loggia auf dem Petersplatz. 


Das Angelus-Gebet erinnert an die Verkündigung der Geburt Jesu durch den Erzengel Gabriel an Maria in Nazareth (siehe Lukas 1,26-38) und an die Menschwerdung Christi:

Der Engel des Herrn brachte Maria die Botschaft, und sie empfing vom Heiligen Geist.
Gegrüßet seist du, Maria, …

Maria sprach: Siehe, ich bin die Magd des Herrn; mir geschehe nach deinem Wort.
Gegrüßet seist du, Maria, …

Und das Wort ist Fleisch geworden und hat unter uns gewohnt.
Gegrüßet seist du, Maria, …

Bitte für uns, heilige Gottesmutter, auf dass wir würdig werden der Verheißungen Christi.

Lasset uns beten.
Allmächtiger Gott, gieße deine Gnade in unsere Herzen ein.
Durch die Botschaft des Engels haben wir die Menschwerdung Christi,
Deines Sohnes, erkannt.
Führe uns durch sein Leiden und Kreuz zur Herrlichkeit der Auferstehung.
Darum bitten wir durch Christus, unsern Herrn.
Amen.

 

KONTAKT


Katholisches Pfarramt
St. Peter und Paul


Biegenstraße 18
35037 Marburg

Telefon: 06421 / 169570
Fax:     06421 / 1695720
Mail:    info@peterundpaulmr.de


PFARRBÜRO - ÖFFNUNGSZEITEN


Montag - Freitag: 10:00 - 12:00 Uhr

Montag:              14:00 - 16:00 Uhr





ACHTUNG!


Das Pfarrbüro bleibt bis auf weiteres für den
Publikumsverkehr geschlossen.

Alle MitarbeiterInnen sind weiterhin per
Telefon und Mail erreichbar.


KONTAKT - ALLE MITARBEITER/INNEN:

Telefon

Mail

 

© St. Peter und Paul, Marburg