Gottesdienste St. Peter und Paul

 

Gottesdienste im Pastoralverbund

 

Nachrichten aus der Kirche

 

Kontakt

Katholisches Pfarramt
St. Peter und Paul
Biegenstraße 18
35037 Marburg

Tel.: 06421 / 169570
Fax: 06421 / 1695720


Öffnungszeiten des Pfarrbüros
Mo. - Fr. 10.00 - 12.00 Uhr Mo. 14.00 Uhr - 16.00 Uhr


Blickpunkt

Hier finden Sie die aktuelle Ausgabe des "Blickpunkt", des Mitteilungsblattes unserer Gemeinde.


Katholische Kirche in Marburg u. Fronhausen auf facebook

Veranstaltungskalender

Confiteor

Ich bekenne Gott, dem Allmächtigen,
der seligen, allzeit reinen Jungfrau Maria,
dem heiligen Erzengel Michael,
dem heiligen Johannes dem Täufer,
den heiligen Aposteln Petrus und Paulus,
allen Heiligen,
und allen Brüdern und Schwestern,
dass ich Gutes unterlassen und Böses getan habe.
Ich habe gesündigt in Gedanken, Worten und Werken:
durch meine Schuld,
durch meine Schuld,
durch meine große Schuld.

Darum bitte ich
die selige Jungfrau Maria,
den heiligen Erzengel Michael,
den heiligen Johannes den Täufer,
die heiligen Apostel Petrus und Paulus,
alle Engel und Heiligen,
und Euch, Brüder und Schwestern,
für mich zu beten
bei Gott, unserem Herrn.
Amen.

Confiteor Deo omnipotenti,
beatae Mariæ semper Vírgini,
beato Michaeli Archángelo,
beato Joanni Baptístæ,
sanctis Apostolis Petro et Paulo,
omnibus Sanctis,
et vobis, fratres et sorores,
quia peccavi nimis

cogitatione, verbo et ópere:

mea culpa,
mea culpa,
mea maxima culpa.

Ideo precor
beatam Maríam semper Virginem,
beatum Michaelem Archangelum,
beatum Joannem Baptistam,
sanctos Apostolos Petrum et Paulum,
omnes Angelos et Sanctos,
et vos, fratres et sorores,
orare pro me
ad Dóminum Deum nostrum.
Amen.

 

Getauft und gesandt Veranstaltungen im Oktober

Ökumenische Gesprächsreihe zur Apostelgeschichte

Gemeindetag 2019 Aufbrüche - warum und wohin

Stromaufwärts

Glaubenskurs
für katholische Christen und die, die es werden oder bleiben wollen

Krabbelgruppe

Start nach Pfingsten am 12. Juni 2019

Leitbild für St. Peter und Paul:

Jesu Liebe nehmen – in Fülle leben – Nächstenliebe geben