Gottesdienste St. Peter und Paul

 

Gottesdienste im Pastoralverbund

 

Nachrichten aus der Kirche

 

Kontakt

Katholisches Pfarramt
St. Peter und Paul
Biegenstraße 18
35037 Marburg

Tel.: 06421 / 169570
Fax: 06421 / 1695720


Öffnungszeiten des Pfarrbüros
Mo. - Fr. 10.00 - 12.00 Uhr Mo. 14.00 Uhr - 16.00 Uhr


Blickpunkt

Hier finden Sie die aktuelle Ausgabe des "Blickpunkt", des Mitteilungsblattes unserer Gemeinde.


Katholische Kirche in Marburg u. Fronhausen auf facebook

Veranstaltungskalender

Segeltörn 2019

Leinen los – der Weg ist das Ziel!

 

Segeltörn auf dem Ijsselmeer/Wattenmeer in der

 

1. Sommerferienwoche vom

30. Juni bis 5. Juli 2019!

 

„Du gewinnst nie allein. Am Tag, an dem du was Anderes glaubst, fängst du an zu verlieren!“ (Mika Häkkinen, Rennfahrer) – das haben wir während des 8. Segeltörns mit 16 Jugendlichen und den Betreuern Ute Ramb und Marcel Sommer hautnah erlebt! Beim Segeln unter der sachkundigen Anleitung von Skipper Jürgen Boonen und dem Matrosen Ben aus Australien, beim gemeinsamen Kochen für 20 Personen, beim Putzen, Spielen und Spaß haben…


In diesem Jahr sind wir in Enkhuizen auf der „Rea Klif“ losgesegelt, haben eine Nacht in Harlingen, auf Texel und in Medemblick geankert. Und natürlich wurde im Ijsselmeer oder der Nordsee geschwommen, eine Fahrradtour auf Texel gemacht, an Land eingekauft, ganz viel Karten gespielt, Musik gehört, sich zu Gebetsimpulsen zusammengesetzt, viel gelacht und erzählt und die Sonne und Wind an Bord genossen. Eine tolle Woche war das!

 

Und nächstes Jahr heißt es für Jugendliche von 13-16 Jahren wieder „Leinen los“ vom 05.-10.07.2020. Vielleicht wieder ab dem Hafen in Enkhuizen auf der „Rea-Klif“.

Getauft und gesandt Veranstaltungen im Oktober

Ökumenische Gesprächsreihe zur Apostelgeschichte

Gemeindetag 2019 Aufbrüche - warum und wohin

Stromaufwärts

Glaubenskurs
für katholische Christen und die, die es werden oder bleiben wollen

Krabbelgruppe

Start nach Pfingsten am 12. Juni 2019

Leitbild für St. Peter und Paul:

Jesu Liebe nehmen – in Fülle leben – Nächstenliebe geben