Gottesdienste St. Peter und Paul

 

Gottesdienste im Pastoralverbund

 

Nachrichten aus der Kirche

 

Kontakt

Katholisches Pfarramt
St. Peter und Paul
Biegenstraße 18
35037 Marburg

Tel.: 06421 / 169570
Fax: 06421 / 1695720


Öffnungszeiten des Pfarrbüros
Mo. - Fr. 10.00 - 12.00 Uhr Mo. 14.00 Uhr - 16.00 Uhr



Während der Sommerferien ist das Pfarrbüro vom 15. – 26. Juli dienstags, donnerstags und freitags von 10.00 – 12.00 Uhr geöffnet.

In der Woche vom 29.07. – 02.08. bleibt das Pfarrbüro geschlossen!


Blickpunkt

Hier finden Sie die aktuelle Ausgabe des "Blickpunkt", des Mitteilungsblattes unserer Gemeinde.


Katholische Kirche in Marburg u. Fronhausen auf facebook

Veranstaltungskalender

Kirchengemeinde St. Peter und Paul
Elisabeth Mann: Pfarrkirche St. Peter und Paul

Die seit 1959 bestehende Kirchengemeinde St. Peter und Paul ist eine von drei katholischen Kirchengemeinden im Stadtgebiet. Die Gemeinde umfasst die Stadtteile Biegenviertel, Weidenhausen, Nordstadt mit Ketzerbach, Marbach, Ortenberg und Waldtal. Außerdem gehören die Filialkirchen Maria Königin in Cölbe und St. Martin in Wehrda zu St. Peter und Paul. Darüber hinaus unterhält die Gemeinde eine Kindertagesstätte im Gemeindehaus.

Seit 2006 bildet die Pfarrgemeinde zusammen mit den Gemeinden St. Johannes Evangelist (Marburg), Liebfrauen (Marburg), St. Franziskus (Cappel), Heilig Kreuz (Fronhausen) und der Katholischen Hochschulgemeinde (KHG) den „Pastoralverbund Katholische Kirche Marburg und Fronhausen" (vormals  „Pastoralverbund Hl. Elisabeth von Thüringen“).

Das städtische Umfeld der Kirchengemeinde wird bestimmt durch die Philipps-Universität, das Universitätsklinikum Gießen und Marburg (UKGM), die Blindenstudienanstalt (Blista), die Nachfolgefirmen der Behringwerke und einige mittelständische Betriebe.

Marburg war Zentrum der Reformation und ist dadurch stark protestantisch geprägt, was bis zum zweiten Weltkrieg durch eine geringe Anzahl von Katholiken zum Ausdruck kam. Auch heute noch ist der Anteil an Katholiken gering.

Die Gemeinde hat zur Zeit etwa 5.000 Mitglieder; die Anzahl ist seit 2005 relativ konstant. Die Zusammensetzung der Gemeinde ist sehr heterogen, die sich im Wesentlichen aus dem oben genannten Umfeld ergibt. Zur Gemeinde gehören auch zahlreiche ausländische Mitbürger aus verschiedensten Ländern. Die Altersverteilung der Gemeindemitglieder zeigt einen auffallend hohen Anteil an jungen Katholiken, der in erster Linie durch den Zuzug von Studierenden bedingt ist.

 


Krabbelgruppe

Start nach Pfingsten am 12. Juni 2019

Ökumenische Gesprächsreihe zur Apostelgeschichte

50 Jahre St. Martin Wehrda

Kirchweihjubiläum mit Orgelweihe am 29. April 2018

Leitbild für St. Peter und Paul:

Jesu Liebe nehmen – in Fülle leben – Nächstenliebe geben