Gottesdienste St. Peter und Paul

 

Gottesdienste im Pastoralverbund

 

Nachrichten aus der Kirche

 

Kontakt

Katholisches Pfarramt
St. Peter und Paul
Biegenstraße 18
35037 Marburg

Tel.: 06421 / 169570
Fax: 06421 / 1695720


Öffnungszeiten des Pfarrbüros
Mo. - Fr. 10.00 - 12.00 Uhr Mo. 14.00 Uhr - 16.00 Uhr


Blickpunkt

Hier finden Sie die aktuelle Ausgabe des "Blickpunkt", des Mitteilungsblattes unserer Gemeinde.


Katholische Kirche in Marburg u. Fronhausen auf facebook

Veranstaltungskalender

Seelsorge

Pfarrer Klaus Nentwich

Biographie:

  • Jahrgang: 1960
  • Geburtsort: Batten/Rhön
  • Abitur: Freiherr-vom-Stein-Schule in Fulda
  • Ausbildung zum MTA
  • Theologie-Studium: Fulda, Bonn
  • Priesterweihe: 04. Dezember 1988 im Dom zu Fulda durch Erzbischof Dr. Johannes Dyba
  • Kaplan: Witzenhausen, Bad Orb und Bergen-Enkheim
  • Pfarrer: Heilig Kreuz, Frankfurt-Bergen-Enkheim
  • Pfarrer in St. Peter und Paul: Seit 2008

Aufgabengebiete:

  • Leitung der Pfarrei St. Peter und Paul Marburg mit den Filialkirchen St. Martin, Wehrda und Mariä Königin, Cölbe
  • Moderator des Pastoralverbundes Marburg und Fronhausen (Hl. Elisabeth von Thüringen)

Kontakt:

  • Tel.: 06421-1695714
  • E-Mail: klaus.nentwich[at]peterundpaulmr.de
 

Diakon Dr. Stefan Ohnesorge

Biographie:

  • Jahrgang: 1958
  • Geburtsort: Fulda
  • Abitur: Winfriedschule Fulda
  • Theologie-Studium: Würzburg, New York, San Francisco (Dipl.-Theol.)
  • Assistent am Lehrstuhl für Alttestamentliche Exegese, Paderborn
  • Promotion zum Dr. theol., Würzburg
  • Verschiedene Tätigkeiten im katholischen Verlagswesen
  • Seit 2015 Klinikseelsorger am Universitätsklinikum Marburg
  • Weihe zum Ständigen Diakon am 6. Mai 2017 im Dom zu Fulda durch Weihbischof Dr. Karlheinz Diez
  • Diakon im Hauptberuf als Klinikseelsorger am Universitätsklinikum Marburg
  • Verheiratet, zwei Kinder


Aufgabengebiete:

  • Beerdigungen, Taufen, Trauungen
  • Predigtdienst, Assistenz in Eucharistiefeiern
  • Projektleitung „Orte des Zuhörens“


Kontakt:

  • Tel.: 06421-5863598
  • E-Mail: s.ohnesorge@pastoral.bistum-fulda.de
 

Gemeindereferentin Ute Ramb

Biographie:

  • Jahrgang 1966
  • Geburtsort: Gudensberg
  • Abitur: Geschwister-Scholl-Schule in Melsungen
  • FSJ in St. Peter und Paul in Marburg
  • Religionspädagogik-Studium an der KFH Mainz
  • Gemeindeassistentin in Pfaffenwiesbach im Taunus (Bistum Limburg)
  • Elternzeit und seit 1994 mit stetig wachsendem Beschäftigungsumfang als Gemeindereferentin in St. Peter und Paul, seit 2013 mit voller Stelle
  • wohnt mit ihrem Ehemann in Cölbe, zwei erwachsene Kinder

Aufgabengebiete:

  • Erstkommunionvorbereitung
  • Familien- und Kindergottesdienste
  • Mitverantwortlich für die Messdienerarbeit
  • Gemeindewochenende und Segeltörn für Jugendliche
  • Gottesdienste in Alten- und Seniorenheimen
  • Geburtstagsbesuche und Hauskommunion in Cölbe
  • Ökumenische Sternsingeraktion in Cölbe
  • Ansprechpartnerin für die Filialkirche in Cölbe
  • Anleiterin für die FSJ-Stelle

Kontakt:


 

Gemeindeassistentin Viola Sinsel

Biographie:

  • Jahrgang: 1996
  • Geburtsort: Gelnhausen
  • Fachhochschulreife: Grimmelshausen Gymnasium Gelnhausen, Gelnhausen
  • Freiwilliges Soziales Jahr: Katholische Kindertagesstätte St. Peter, Gelnhausen
  • Religionspädagogik-Studium: Katholische Hochschule NRW, Paderborn
  • Gemeindeassistentin: 
  • St. Peter und Paul, Marburg (seit August 2017) 
  • St. Peter und Paul und Katholische Hochschulgemeinde, Marburg (seit August 2019)

Aufgabengebiete:

  • Religions-Lehrerin an der Erich-Kästner-Schule, Cappel
  • Katechesen in der Kita St. Peter und Paul
  • Ferienspiele für Grundschulkinder
  • Sternsingeraktion in Marburg
  • Jugendgruppe und Teenkreis
  • 72-Stunden-Aktion
  • Familien-, Kinder- und Mini-Gottesdienste
  • Firmvorbereitung
  • Mitverantwortlich: Messdienerarbeit

 

Kontakt:

 

Getauft und gesandt Veranstaltungen im Oktober

Ökumenische Gesprächsreihe zur Apostelgeschichte

Gemeindetag 2019 Aufbrüche - warum und wohin

Stromaufwärts

Glaubenskurs
für katholische Christen und die, die es werden oder bleiben wollen

Krabbelgruppe

Start nach Pfingsten am 12. Juni 2019

Leitbild für St. Peter und Paul:

Jesu Liebe nehmen – in Fülle leben – Nächstenliebe geben